Krankenkassen

- Die Versorgung soll sich an den Kriterien: "ausreichend", "zweckmäßig", "notwendig" und "wirtschaftlich" orientieren
- Die Versorgung stellt somit einen sinnvollen Einsatz der Ressourcen dar
- Dies führt mittelfristig zur Vermeidung von Rezidiven und Amputationen sowie zu einer verkürzten Heilungszeit
 

 

Wir wollen dazu beitragen, dass mehr Verständnis zwischen Krankenkassen und Leistungserbringern entsteht. Es wird immer noch häufig von der " bösen" Kasse oder der " unfähigen" Pflegeeinrichtung gesprochen. Wir sind der Meinung, dass das kontraproduktiv ist. Unser Motto lautet: "Miteinander Probleme lösen"